Guter Start für Kropf

Colin Kropf, welcher in diesem Jahr den VCO als U17-Fahrer im älteren Jahrgang vertreten wird, kann auf einen erfreulichen Saisonstart zurückblicken. Im ersten der vier traditionsreichen Trainingsrennen durchs Krauchthal mit Start und Ziel in Hindelbank belegt er den gut zweiten Rang. Nach einer ca. 8 Kilometer dauernden Soloflucht ist er 5 Kilometer vor dem Ziel wieder eingeholt worden. Auf der ansteigenden Zielgerade muss er für seine Vorausleistung büssen und unterliegt Emanuel Wüthrich vom RCO Biel klar, dafür kann er den Solothurner Lars Schnider noch knapp in Schach halten. Wir sind auf seine weiteren Leistungen gespannt und überzeugt, dass sich seine aktive Fahrweise bald ausbezahlen wird.

Colin Kropf führt das Feld an (Bild Melih Bildik)
Colin eilt alleine voraus (Bild Melih Bildik)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.