Noch zwei freie Startplätze für die Clubtour

Für die Clubtour vom kommenden Wochenende (3. – 5. August), welche den VCO ins Hochgebirge rund um Andermatt führt, sind noch zwei Startplätze verfügbar. Nachmeldungen werden gerne von unserem Präsi Christof Strahm entgegengenommen (Details kannst du der Einladung entnehmen). Die grosse Frage ist, ob der Dominator der vergangenen beiden Jahren,…

weiterlesen

3-fach Sieg für den RCS im Grön

Am vergangenen Mittwoch hatte wie angekündigt der Bergklassiker von Gunten ins Grön stattgefunden. Besonders zahlreich vertreten waren die Mitglieder vom RC Steffisburg, zu dessen Clubmeisterschaft dieses Rennen zählt und welche offensichtlich hart umkämpft ist. So erstaunt es wenig, dass gleich alle drei Siegespreise von RCS-Fahrern einheimst wurden. Wäre Florian Thie…

weiterlesen

Der Spass zählt – oder doch die Leistung?

Der Schreibende freut sich ganz besonders auf den heutigen Tag. Zum ersten Mal überhaupt in diesem Jahr kann er die Gelegenheit nutzen, um an einer offiziellen VCO-Ausfahrt teilzunehmen. Ausgangsort der Sommer-Tagestour ist wie so oft die Tacho-Bar an der Bernstrasse in Steffisburg. Diese Bar ist zwar ein beliebter Treffpunkt für…

weiterlesen

Bergrennen Gunten-Grön am Mittwoch

Am kommenden Mittwoch, dem 27. Juni findet das sowohl bei Fahrern, Zuschauern wie Helfern überaus beliebte Bergrennen von Gunten ins Grön statt. Gestartet wird um 19:00 Uhr vor dem Schulhaus in Gunten. Danach folgen 8 durchaus malerische Kilometer mit Blick auf Thunersee und Berner Alpen ins 560 Meter höher gelegene…

weiterlesen

Am Samstag gehts auf zur Sommer-Tagestour

Wer an diesem Samstag keine Lust auf die Fussball-WM hat (wer interessiert sich schon für ein Spiel wie Belgien-Tunesien, Belgien ist doch ein Radsport-Land?!) oder wer einfach die optimalen Wetterbedingungen zum Velofahren nutzen will (20° und Sonnenschein), der sei herzlich eingeladen, dem VCO auf die Sommertagestour durch das romantische Emmental…

weiterlesen

Ist die Ostschweiz schön?

Über Geschmack lässt sich nicht streiten oder „de gustibus non est disputandum“ wie der Originaltext lautet. Selten jedoch weichen die Meinungen so sehr voneinander ab, wie bei der Frage, was schön ist uns was nicht. Den langjährigen Mitgliedern des VCO’s sollte dies bekannt vorkommen, werden sie doch alle paar Jahre an der…

weiterlesen

10. Nationales Einzelzeitfahren Thun-West

Am vergangenen Samstag fand auf dem traditionsreichen Höfen-Rundkurs im Thuner Westamt die 10. Austragung des nationalen Einzelzeitfahrens statt. Unter den 281 Rennfahrerinnen und Rennfahrer, welche der Jubiläumsausgabe einen Teilnehmerrekord bescherten, befanden sich die zwei VCOler Sariitta Pihlajaviita-Gugel (HF) und Colin Kropf (U17). Bei sonnigem und warmem Wetter erzielte Colin mit einer Zeit von…

weiterlesen

Besuch der Tour de Romandie

Sind 90 Franken viel Geld? Das liegt im Auge des Betrachters. In diesem Fall ist es jenes eines Thuner Gewerkschaftssekretärs und der Gegenwert dafür eine Zugfahrt zweiter Klasse nach Visp und zurück mit Velobegleitung. Für die erwähnte Person jedenfalls deutlich zu viel, verursacht durch die zu hohen Lohnkosten der Leitung…

weiterlesen

Die Touren-Saison startet am 28. April

Das donnerstägliche Strassentraining hat nun bereits viermal stattgefunden. Da nun auch das Thermometer an der 30-Grad-Grenze kratzt, ist es an der Zeit, seinen Radsport-Horizont zu erweitern. Dieser liegt am kommenden Wochenende südlich der Berner Alpen. Im Wallis wollen wir der Tour de Romandie einen Besuch abstatten. Das durchtrainierte Fahrerfeld wird…

weiterlesen

Erfreulicher Saisonstart für Kropf

Nach einem erfolgreichen Start auf regionaler Ebene (Frühlingsrennen Hindelbank) hat Colin Kropf nun bewiesen, dass er auch national mit den Besten seiner Kategorie U17 mithalten kann. Nach einem eher verhaltenen Start im Kanton Aargau (Aargauer Challenge Rüfenach, 18. März, Rang 25) schloss er die Rennen an den beiden darauffolgenden Wochenenden…

weiterlesen