VCO startet den Trainingsbetrieb

Liebe Clubmitglieder

Der VC Oberhofen startet den Trainingsbetrieb nach der Corona-Zwangspause auf der Strasse per 14. Mai 2020! Nach den Lockerungen durch den Bundesrat hat der Verband Swiss Cycling ein Schutzkonzept erarbeitet, welches ein Training nun ermöglicht.

Im Wortlaut meldet Swiss Cycling:
Ab dem 11. Mai ist der Trainingsbetrieb in Kleingruppen unter Einschränkungen wieder erlaubt. Im Anhang findet ihr das von Swiss Cycling in Zusammenarbeit mit Swiss Olympic und dem Bundesamt für Sport erarbeitete Radsport-Schutzkonzept, in welchem im Detail festgehalten ist, was bei Gruppentrainings beachtet werden muss. Ebenfalls im Anhang findet ihr eine komprimierte und daher übersichtlichere Version dieses Konzepts, welches als Merkblatt zu verstehen ist und die wichtigsten Punkte beinhaltet. Leitet diese Informationen bitte an eure Mitglieder weiter.
Ab welchem Zeitpunkt wieder Wettkämpfe ausgetragen werden, will der Bundesrat am 
27. Mai bekanntgeben. In Anbetracht dieser Ausgangslage hat Swiss Cycling entschieden, bis Ende Juni keine Schweizer Meisterschaften durchzuführen.

Bitte haltet Euch strikt an die Vorgaben, damit eine erneute Ausbreitung des Virus verhindert werden kann, und niemand von der Polizei gebüsst werden muss. Die Trainings führt in erster Linie unser Präsident Christof Strahm, dessen Anweisungen zu befolgen sind.
Aufgrund der unsicheren Entwicklung verzichten wir dieses Jahr auf die geplante Clubtour in die Westschweiz. An dessen Stelle werden wir am Samstag 25.07.2020 eine Tagestour organisieren. Eine separate Einladung dazu wird zu gegebener Zeit erfolgen.

Weiterhin gilt: Blibet gsung!!!

Sportliche Grüsse
Der Vorstand

11150cookie-checkVCO startet den Trainingsbetrieb

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.