Gesamtsieg für Kropf in Hindelbank

Der U17-Sieger der ersten beiden Austragungen hatte gestern kein Glück. Bereits kurz nach dem Start wurde Colin Kropf von einem Reifenschaden heimgesucht. Er liess sich dadurch aber nicht beeindrucken, sondern setzte seine Fahrt mit plattem Reifen unbeirrt fort, um 7 Kilometer später endlich ein Ersatzrad zu erhalten. In der Folge konnte er immerhin noch einen Konkurrenten überholen, bis er die Ziellinie als Sechster überquerte. Dank seiner beiden Siege, welche er bereits in der Tasche hatte, reichte aber diese Platzierung aus, um das Gesamtklassement mit sicherem Vorsprung auf Tim Steck (VC Kerzers) zu gewinnen. Schade nur, dass bloss die Austragung von gestern zur BOE-Meisterschaft gewertet wird. Ein Vergleich der Siegeszeiten (51:18 am 10. März, 51:19 am 24. März bei deutlich besseren Bedingungen) zeigt, dass der gestrige Sieg erneut über Kropf geführt hätte, wäre dieser nicht vorzeitig durch einen Reifenschaden gestoppt worden.

Für eine kleine Überraschung sorgte das Rennen in der Kategorie Hobby B. Der starke Sprinter und Seriensieger vom RV Ersigen, Adrian Locher, musste sich mit einem 5. Rang begnügen, obwohl das Feld geschlossen auf die Zielgerade eingebogen ist. In seiner Paradedisziplin bezwang ihn diesmal sogar Christof Strahm. Letzterer befindet sich zwar noch nicht in Topform, konnte aber dank 26-jähriger Rennerfahrung seine Kräfte so geschickt einteilen, dass es fast für einen Podestplatz gereicht hätte (Rang 4).

Die Neumitglieder Sariitta Pihlajaviita-Gugel und Tom Schild ermöglichten die erfreuliche Tatsache, dass sich die VCO-Beteiligung auf die Kategorien Frauen B und Hobby C ausweitete. Als einzige Teilnehmerin ihrer Kategorie konnte Sariitta dabei auch gleich den Siegespreis mit nach Hause nehmen. Tom sein Terrain sind die Berge und er hat den Start in Hindelbank als effiziente Trainingsoption genutzt.

Colin Ray Kropf auf seiner einsamen Aufholjagd nach dem frühen Defekt

Weitere Informationen finden Sie auf der Veranstalter Website.

 

 

 

5580cookie-checkGesamtsieg für Kropf in Hindelbank

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.