Kropf zum Zweiten

Wie vor Wochenfrist konnte bei den Schülern Colin Ray Kropf erneut die Hände in den Hindelbanker Himmel strecken. Die Kontrahenten auf den Rängen zwei und drei waren dieselben, tauschten jedoch untereinander die Plätze. Somit hat Colin in der Gesamtwertung bereits 15 Punkte Vorsprung. Auch bei den Hobby B kam es zu einer Wiederholung – Christof Strahm belegte wiederum den siebten Rang. Das ist kein Grund zum Feiern – doch Christof befindet sich erst im Formaufbau und hat andere Ambitionen, als bei den Frühjahresklassikern gross aufzutrumpfen.

Drück die Mühle – unser Präsi Christof Strahm ungerwegs auf der Hindelbank-Schleife
450cookie-checkKropf zum Zweiten

Ein Gedanke zu „Kropf zum Zweiten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.